Willkommen in der Bonding Arena®

360° Innovation für Anwendungstechnik und Produktdesign

Neue Ideen brauchen Platz.

Lohmanns 2016 eröffnete Bonding Arena® im TEC-Center Neuwied bietet davon auf 300m² mehr als genug. Das einzigartige anwendungstechnische Labor ist mit modernster Technik ausgestattet und funktioniert als flexibler Arbeitsbereich für alle marktrelevanten Funktionen: Vom Application Engineering, Business Development bis zum Product Management, aber auch als Schulungszentrum für Mitarbeiter und Besucher.

Vor allem ist die Bonding Arena® ein Ort, an dem wir direkt mit unseren Kunden zusammenkommen können.

Ganz gleich welche klebetechnische Herausforderung Sie mitbringen: In der Bonding Arena® kann sofort ausprobiert werden, welche Lösung in Frage kommt. Dabei wird nicht nur Lohmanns gesamte Wertschöpfungskette erlebbar, sondern auch der „Smart Bonding Approach“ der Bonding Engineers: An verschiedenen sogenannten „Workstations“ – z.B. „Smarttester“, Drucksimulator oder 3D Mikroskop – können Anforderungen an die Klebungen geprüft und optimiert werden, bis am Ende ein maßgeschneidertes Ergebnis in den Kundenprozess implementiert werden kann. Und das in verschiedensten Industrie- und Anwendungsbereichen.


  Bonding_Arena_Peter_Harendt2.jpg  
"Für mich ist die Bonding Arena der Ort, an dem wir für den Kunden und mit dem Kunden Klebelösungen erarbeiten. Wir haben durch die bisherigen Kundenbesuche gelernt, dass es schneller und kostengünstiger für den Kunden ist mit seiner Aufgabe zu uns zu kommen als umgekehrt.

Denn:

  • Wir haben hier die Auswahl aus unserem Produktportfolio sofort greifbar
  • Wir können die Fügepartner (Substrate) sofort auf ihre Verklebbarkeit untersuchen
  • Hierfür die geeignete Vorbehandlung auswählen und demonstrieren
  • Tools für den Klebeprozess beim Kunden auswählen und testen
  • Und mit unserem Smart-Tester das geklebte Bauteil auf mechanische Belastbarkeit untersuchen

Das ist unser Servicepaket. Und „by the way“. Der Kunde lernt unsere Wertschöpfungskette kennen, Kleben zu verstehen und Klebungen zu vertrauen."

Peter Harendt

Head of Application Engineering EMEA


Bonding Arena® Trailer
In unserer Bonding Arena® bieten wir zahlreiche moderne Testverfahren für eine Vielzahl an Klebeanwendungen. Verschaffen Sie sich hier einen ersten Überblick.


Bonding Arena® #10 Laminator

Mit dem Laminator erstellen die Bonding Engineers flexibel Prototypen zur Bemusterung: Zwei Materialien können zu einer Gesamtdicke von bis zu 10mm miteinander auf eine Rolle laminiert werden – dies funktioniert auch für hitzeaktivierbare Klebebänder. Mehr erfahren Sie von Application Engineer Gerd Rottmann.

Wie kann eine Prototypenherstellung bei Lohmann aussehen? Im aktuellen Application Case erfahren Sie alles Wissenswerte über unseren Laminator – und welche Vorteile er für Anwendungen in verschiedenen Industrien bietet.

 Application Case_Laminator_DE.pdf 


Bonding Arena® #9: Pneumatische Presse

Um für Kunden Prototypen und Prüfkörper flächiger Verklebungen herzustellen, nutzen die Bonding Engineers eine pneumatische Presse. Substrate aller Art können hier bei bis zu 250°C und einem Anpressdruck von bis zu 8 bar gefügt werden – Application Engineers Stephan Klein erklärt Ihnen mehr im Video!


Bonding Arena® #8: Infrarotstrahler

Vor dem eigentlichen Klebeprozess kann eine Oberflächenkonditionierung des zu verklebenden Substrates sinnvoll sein – so wirken wir z.B. auf deren Oberflächenspannung ein. Mit unserer Infrarotstrahl-Einheit können wir verschiedene Materialien bis zu einer Größe von DIN A3 erwärmen, bevor es zur Verklebung im Laminator oder einer Presse geht. Bei Werner Barth, Application Engineer, erfahren Sie mehr.


Bonding Arena® #7: Induktionsgenerator

Unsere reaktiven Klebelösungen, besonders aus der SBF (Structural Bonding Films) Reihe, entwickeln ihre volle Klebkraft bei Temperaturen um die 100°C. Diese können wir einfach und schnell an einer weiteren Station unserer Bonding Arena® erreichen: unserem Induktionsgenerator. Wolfgang Schäfer, Application Engineer, stellt ihn im Video vor.

Wenn die Bonding Engineers sich auf die individuellen Klebeherausforderungen ihrer Kunden einlassen, denken sie den Prozess gleich mit – getreu ihres „Smart Bonding Approaches“. Dazu gehört auch die optimale Vorbehandlung von Substraten und Klebstoffen, beispielsweise durch Wärmeeinbringung. Erfahren Sie in unserem Application Case, welche Vorteile die beiden Wärmestationen der Bondig Arena® für Ihre Anwendungen bieten können.

 


Bonding Arena® #5 & #6: FlexoLAB

Willkommen in unserem FlexoLAB, dem Bereich in der Bonding Arena®, in dem sich alles um die Flexodruckindustrie dreht. Um für unsere Kunden die bestmöglichen Druckergebnisse zu erzielen, setzen wir unsere Klischeeklebebänder mechanischen Belastungen in unserem Drucksimulator aus – in einer Klimakammer. Außerdem geht es an die Montagemaschine: Hier wird das korrekte Aufbringen von Klebebändern und Druckplatten auf die Sleeves getestet, optimiert und vorgeführt.

Timo Elzer, Application Engineer, stellt Ihnen beide Stationen vor.

 Application_Case_Drucksimulator_Montagemaschine_de.pdf 


Bonding Arena® #4: Smarttester

Unsere Bonding Arena® ist mit einer Versuchsecke ausgestattet, in der wir Tests durchführen können. Kundenspezifisch, anwendungsbezogen, smart: Dort setzen wir unsere Klebeverbindungen verschiedensten Belastungen aus, mithilfe des Smarttesters – von Dichtigkeitsprüfungen bis zu dynamischen Impulsbelastungen. Peter Harendt führt Ihnen im Video einige gängige Versuche vor.

Klebelösungen im Bereich der Medizintechnik müssen besonders anspruchsvolle Testverfahren durchlaufen. Um die optimale Klebkraft und Hautfreundlichkeit eines Wearables zu garantieren, entwickeln unsere Bonding Engineers im aktuellen Application Case gänzlich neue, „smarte“ Prüfmethoden. Erfahren Sie hier mehr:

 Application_Case_Smarttester_de.pdf 


Bonding Arena® #3: 3D-Mikroskop

Wir möchten es ganz genau wissen: Mit dem 3D-Mikroskop in unserer Bonding Arena® können wir unterschiedlichste Materialien vergrößern und vermessen – und so zum Beispiel bestimmen, wieviel Klebstoffmasse wir zur optimalen Benetzung der Kundensubstrate benötigen. Peter Harendt stellt Ihnen die dritte Station unserer Video-Serie vor.

In unserem Application Case geht es diesmal „hoch hinaus“. Um für unsere Kunden eine Universal-Lösung für Verklebungen im Innen- und Außenbereich des Daches zu entwickeln, werfen wir einen genauen Blick auf die gängigen Baufolien und Membranen der Branche. Welchen Ansprüchen muss unser Tape dabei gerecht werden? Finden Sie es heraus:

 Application_Case_3D-Mikroskop_de.pdf 


Bonding Arena® #2: Corona Vorbehandlung

Manche Materialien sind schwieriger zu verkleben als andere. In unserer Bonding Arena® haben wir daher einen Platz speziell für Oberflächenvorbehandlungen reserviert. Bonding Engineer Peter Wiedemann zeigt Ihnen im Video, welche verschiedenen Möglichkeiten wir Ihnen hierfür zur Verfügung stellen können.

Nicht alle Oberflächen lassen sich problemlos mit jeder Klebelösung kombinieren. Insbesondere Kunststoffe und mehrschichtige Applikationen können eine Herausforderung darstellen, bei der eine Corona Vorbehandlung helfen kann. In unserem Application Case geht es um einen smarten Geschirrspüler, den wir mit einer ebenso smarten Klebelösung komplementieren konnten. Hier geht’s zum Download:

 Application Cases_ Corona Vorbehandlung.pdf 


Bonding Arena® #1 Workstation

Willkommen an unserer Workstation! Hier halten wir eine große Auswahl unserer Standardprodukte für Sie bereit – damit wir für Ihre spezielle Klebeanforderung gerüstet sind. Gemeinsam treffen wir hier eine erste Auswahl für Ihre zu verklebende Substratoberfläche – oder entwickeln eine Lösung, die genau auf Sie zugeschnitten ist. Neugierig? Treffen Sie Simone Wierschem, Application Engineering, an der Workstation und lassen Sie sich unsere Arbeitsweise genauer erklären. Viel Spaß beim Video!

Wie starten wir auf dem Weg zur perfekten Klebelösung? Laden Sie sich hier unseren ersten spannenden Application Case herunter und erfahren Sie, wie wir für eine konkrete Anwendung im Bereich der Automobilindustrie ein High-Performance Stanzteil entwickelt haben, das selbst auf komplexen „New Paints“ haftet.

 Application Case_Workstation_de.pdf 


Ein Rundgang durch unsere Bonding Arena®

Sie möchten sich einmal in unserem Testlabor umschauen und sich einen ersten Eindruck von unseren Möglichkeiten verschaffen? Dann klicken Sie unten auf das Bild und besuchen Sie unsere virtuelle Bonding Arena®!

Wenn Sie Interesse an einem Besuch bei uns haben, melden Sie sich über das Kontaktformular direkt bei unseren Experten.

IMG_Linkbild_Bonding Arena.jpg

Sie wollen die Bonding Arena® besuchen? Nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns auf!