Social Sponsoring bei Lohmann

Seit dem Jahr 2020 gibt es das so genannte Social Sponsoring bei Lohmann. Fußend auf dem Gedanken, dass unsere mehr als hundertjährige Erfolgsgeschichte nicht nur auf innovativen Ideen, Qualität und technologischem Fortschritt beruht, haben wir uns die Übernahme von gesellschaftlicher Verantwortung auf die Fahne geschrieben. Jährlich werden unterschiedliche Partner aus den Bereichen des Sports, der Kultur und des Gemeinwohls umfassend gefördert.

Unser Anspruch geht allerdings über die Förderung von Einzelprojekten hinaus: Wir wollen mit der Summe der Unterstützungen von Gruppen, Vereinen und Organisationen einen Beitrag zur Stärkung der Gesellschaft im Umkreis unserer deutschen Standorte und damit zum sozialen Zusammenhalt leisten.

Obwohl erst 2020 offiziell gegründet, kann Lohmann bereits auf eine lange Tradition des Sponsorings zurückblicken. Wir übernehmen seit unserer Gründung 1851 Verantwortung für Mensch und Umwelt und sind uns unserer gesellschaftlichen Verantwortung bewusst. So sind wir als Mitglied der Stiftung Schlosstheater bereits seit 1975 aktiv. Ursprüngliches Ziel war der Umbau und die Renovierung der Landesbühne Rheinland-Pfalz, um eine Spielstätte für das ortsansässige Theaterensemble zu schaffen. Inzwischen gehört die Landesbühne Rheinland-Pfalz zu den beliebtesten Kulturanbietern im Mittelrhein-Gebiet. Dr. Peter Barth, ehemaliger Geschäftsführer bei Lohmann, ist seit Gründungsdatum Mitglied des Vorstandes und ein großer Förderer der Künste.

Außerdem haben wir uns aktiv in Krisenregionen engagiert und nach globalen Katastrophen monetäre Hilfe geleistet. In Zeiten der COVID-19 Pandemie haben wir Desinfektionsmittel an regionale Einrichtungen gespendet.


Social Sponsoring Richtlinien

Damit ein erfolgreiches Sponsoring gelingt, müssen einige Voraussetzungen gegeben sein. Diese haben wir in unseren Richtlinien zusammengefasst und passen wir kontinuierlich an.

Auszug aus den Sponsoring-Richtlinien der Lohmann GmbH & Co. KG

  • Verein, Schule oder andere Einrichtung mit Sitz in an einem der Lohmann-Standorte (Neuwied, Remscheid, Altendorf)
  • Verwendung der Mittel entspricht den Compliance-Richtlinien (Code of Conduct) von Lohmann
  • Der Sponsoring-Nehmer verpflichtet sich zur Veröffentlichung des Projekts und zur medialen Zusammenarbeit
  • Die Sponsoringleistungen erfolgen befristet

Nicht gefördert werden unter anderem:

  • Einzelpersonen
  • Institutionen mit rein kommerziellem Charakter
  • Politische Parteien

Die vollständigen Richtlinien können Sie hier herunterladen:

 Richtlinien Sponsoring_extern.pdf 

 Social Sponsoring_Desi 2.jpg